zur Startseite

Der eigene Salat Samen

Dieses Jahr verwende ich das erste mal meinen eigenen Salat Samen. Da ich genug habe kann ich auch ein paar Versuche damit machen. In meinem ersten Versuch wollte ich wissen wie keimfähig der Samen ist. Es gibt zwar entsprechende Vorgehensweisen aber ich habe einfach einen Topf mit Erde (Maulwurf Erde) gefüllt die Samen drauf gestreut und etwas Wasser drauf gesprüht (Sprühflasche), mehr nicht.

Ich hab dann nicht mehr nachgegossen, sie nicht in einen warmen Raum gestellt und auch nicht mit einer Folie zugedeckt sondern einfach nur gelassen.

Nach fünf Tagen strecken die ersten schon ihre Köpfe nach oben
Nach fünf Tagen strecken die ersten schon ihre Köpfe nach oben
Bei einigen sieht man noch die Samenschale die Sie als Hut tragen
Bei einigen sieht man noch die Samenschale die Sie als Hut tragen

Die Temperatur in dem Raum liegt bei ca. 8°C - 10°C. Auch die Sonneneinstrahlung ist nicht so besonders. Und dennoch sie keimen, das macht mich schon ein wenig stolz.

Bin gespannt wie sie sich weiter entwickeln es soll ja wärmer werden also gute Aussichten für die kleinen.

Wie geht es weiter?

Gesehen hab ich ja dass der Samen keimfähig sind somit ist auch Schluss mit dem nicht mehr gießen. Ab heute werden die kleinen mit ein wenig Wasser aus der Sprühflasche verwöhnt.

Wenn der Boden im Freien wärmer wird bzw. der Morgenfrost verschwindet möchte ich dann noch versuchen wie sich die Samen auf eine Maulwurfhügel machen. Einfach nur drauf streuen und gut sein lassen.

Copyright(c) 2013, 2014 Stefan Blechschmidt. Texte und Bilder dieser Seite sind frei im Sinne der CC BY-SA 3.0 Lizenz. Texte, Bilder und Zitate aus anderen Quellen sind von dieser Lizenz ausgenommen. Kommentare und Anmerkungen senden Sie bitte an sb(AT)hochfelder(PUNKT)de.

Home
Oben
Unten
Suche

Sense